Keine Vorstellung was wo abgeht?

Beim stöbern in den Weiten des Internets habe ich eine sehr interessante Seite gefunden die den Weg in höchster Präzision darstellt. Kilometerangaben, Auf- und Abstiege, Schlafmöglichkeiten gepaart mit dem ein oder anderen Foto. Sehr zu empfehlen!

Und jetzt der eigentliche Grund für diesen Post:

Ich habe die Höhenangaben für alle Etappen zusammengerechnet und bin insgesamt auf 114.308 Meter Aufstieg und 112.278 Meter Abstieg gekommen. Wenn ich könnte wäre jetzt der Zeitpunkt einen Smiley mit sehr sehr großen Augen einzufügen.
Das sind hochgerechnet über 64 Höhenmeter pro Kilometer oder ca. 1240 Höhenmeter pro Tag. Ich zietiere mich gerne und wenn ich könnte wäre jetzt der Zeitpunkt einen Smiley mit sehr sehr großen Augen einzufügen.
Aber dieser hier 8) stellt wohl eher den Zustand nach den Höhenmetern dar. Dann fühle ich mich hoffentlich so: 😎

Aber kein Grund zur Sorge, ist ja nicht so als ob ich das nicht vorher gewusst hätte!

Fundamentaler Schritt, ohne tritt (M)arsch

Für alle die bei der Bundeswehr waren oder sind muss ich nichts zur Überschrift sagen. Für diejenigen die nichts mit der BW zu tun haben sei gesagt: Wenn man in Formation (Rotte oder wie das heißt) steht, kommt der Befehl zum losmarschieren von einem HG (Hauptgefreiter), StUffz ( Stabsunteroffizier) oder sonstigen Dienstgrad der kaum älter sind als man selbst. Der schreit mit all seiner Stimmgewalt den Befehl zum losmarschieren. Damit dieser unmenschliche Krach noch lauter erschallen kann, unterdrückt er den Vokal und mit einem leichten Schmunzeln setzt sich die Formation lustlos aber schwungvoll in Bewegung.

Auch für mich geht´s jetzt endlich wieder los. Nach einer abgefahrenen Arbeitsphase mit dem jungen Orchestern NRW und in voller vorfreunde auf kommende Konzerte ( http://www.djo-nrw.de schaut mal vorbei) habe ich es rechtzeitig geschafft meine Bachelorthesis abzugeben. Dabei habe ich gefühlt Vorgestern angefangen. Jetzt kann ich mich wieder etwas auf die Vorbereitung meiner Reise konzentrieren und, so Gott endlich will, den Reisebericht aus Schweden vollenden.

Und ja, ..ich will es auch,.. genauso wie Ihr. 😉

In dem Sinne, bis die Tage

Aktualisierung vom 10.1. : Der Reisebericht ist unter Juli/ August vollendet!   🙂