Tag 37 – Fox Creek

Heute wollte ich zum Partnership Shelter aufbrechen um morgen mein Paket in Marion abzuholen und somit endlich wieder ein guidebook mit mir führe.  Allerdings wurde daraus ziemlich wenig. Nach einem tollen Frühstück aus Paprika, Zwiebeln,Kartoffeln,  Ei und Käse relaxen. dripple G und ich den ganzen morgen am Feuer.
Ich trinke unendlich Kaffee und genieße die Sonne.  Heute treffen aber wieder Hiker aus meiner Wandergruppe vor Damaskus ein. Rolling Thunder, Brightside, Roadside, BananaBoat, HotPants. Später auch noch Chicago,  Buster, Heatpack und Longhorn (Southbounder) Endlich wieder vereint,  lassen wir uns bekochen. Haben viel Spaß während FG ein Nickerchen macht. Das ist wieder mal ein Tag wie er im Buche steht.  Und ich versuche den ganzen Tag endlich los zukommen. Nur dripple G und Chicago schaffen es am späten Nachmittag. 
Der Tageswanderer von gestern,  hat am morgen noch einen Picknicktisch und Früchte gebracht. Ein Ehepaar zwei große Packung Gebäck.  Es war das reinste schlemmen. 
Am späten Nachmittag ist FG dann noch mit Rolling Thunder einkaufen gefahren,  weil die Papers ausgingen.  Als sie zurück gekommen sind gabs Bier,  Wein, Pizza, 70% Schokolade und eine Torte. Ohhh man! Nochmal so viel wie möglich gegessen,  bevor HotPants und ich zum nächsten Shelter aufgebrochen sind.  So kann ich morgen in aller Ruhe zum Postamt wandern. In der Dunkelheit erreichen wir das leere Shelter.  Vor und nach FG ist niemand hier. Alle ziehen es zu recht vor,  dort zu nächtigen. 

Gewandert: 2.5
Insgesamt: 512.7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s