Tag 95 Duck Soup Pond – Big Creek Rd

Wieder um 5.30 Uhr los. Es ist noch „kühl“. 19 Grad. Ich treffe in den ersten 3 Stunden bereits zwei Hand voll Hiker. Auch den Reiter mit 2 Mustangs sehe ich endlich. Der Trail ist easy aber ab und an total zugewachsen. Die Hitzewelle ist mit Sonnenaufgang sofort am start. Es wird wieder anstrengend und schweißtreibend. Mein linker Knöchel schmerzt und mein Schienbein folgt auch bald. Ich laufe trotzdem weiter und muss über viele ungefallene Bäume klettern. Ich bin über und über mit Tannennadeln die an meinen nassen Sachen kleben. Ich laufe zum Middel Fork River hinab und treffe dabei auf eine Klapperschlange. Such ein Reh war schon sehr fotobereit an diesem Morgen. Der Aufstieg aus dem Tal ist 15 Kilometer lang. Das ist zu lang. Zum Glück gibt es zwei Mal kalte Bäche für frisches Wasser. Oben gibt es die Aussicht auf noch mehr Wald. Auch Moskitos haben heute schon ordentlich gestochen. Die letzten 10km bis zur Straße sind für meine Füße hart. Bisl wie Wackelpudding für ein paar Minuten bis man den toten Punkt überwunden hat. Danach läuft es einfach. Im Bach an der Straße sind 2 Bier. Trinke eins und warte auf die Isaraelis. Dann hitche ich nach Qunicy und verabschiede mich mit eineinhalb Sandwichtes von Subway ins Hotelzimmer. Wenn man nicht mehr läuft und Pause mache kommt die Erschöpfung schnell in die Beine. 

PS: Fotos sind alle hochgeladen. 


Gewandert: 51,7 km

PCT insgesamt:  2029,3 km 

Ein Gedanke zu “Tag 95 Duck Soup Pond – Big Creek Rd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s