Tag 40 – Campsite Crawfish Trail

Es regnet weiterhin und ich bleibe im Zelt liegen. Es ist nicht gerade ungemütlich aber der Tag muss irgendwann starten. Also im Zelt alles zusammen gepackt und dann in nassen Klamotten in den Regen, schnell alles in den Rucksack gestopft und das nasse Zelt abgebaut. Kein Spass! Zur Wiedergutmachung ging es direkt einen Berg hinauf. Damit man schoen warm wird natürlich. Bergab war dann aber ganz angenehm. Wir queren jetzt viele Wiesen und kleine Wälder. Die Wolken bilden schoene Formationen. Am Holsten River geht es dann auf eine Kuhwiese die gut mit Matsch bestueckt ist. Dann geht es schon wieder auf einen Brushy Mountain hinauf. Davon gibt es hier unzählige. Im Knot Maul Branch Shelter treffe ich dann auf Hot Pants und Roadside die schon unterwegs waren als ich aufgebrochen bin. Nach einer kleinen Mittagspause die wie immer lustig verläuft gehts weiter bergab. Das Wetter wird gnädiger. Dann rauf zum Lznn Camp Mountain und wieder bergab. Von 2333 Fuss gehts dann rauf zum heutigen Shelter auf 4410 Fuss. Der Anstieg entpuppt sich erst als riesig. 4.5 Meilen. Aber es geht nur die ersten paar Meter steil bergauf und geht dann in seichte Wege ueber. Auf der Ridgline kann man dann ueber weite Wiesen schauen. An den Berghängen gegenüber die ich heute morgen überstiegen habe, haengen noch die Wolken. Leider musste ich knapp 2 Meilen vor dem Shelter Wasser aufnehmen. Mit 2 Kilo extra ging es dann weiter stetig bergauf. Der Wind blies kräftig und ich habe ausnahmsweise meine Regenjacke uebergezogen. Das Shelter das mich heute erwartet hat ausnahmsweise vier Waende und eine Tuer. Es erwarten mich bereits 3 Hiker. Auf einer Holzpritsche mache ich es mir gemuetlich und fange später an zu kochen. Nach und nach kommen auch Banana Boat, Roadside, Hot Pants und Chicago. Draussen stürmt es wie verrueckt. Die Wolken ziehen durch die Fenster. Wenn die Tuer geöffnet wird, drueckt sich eine dichte Wolkenmasse hinein. Sehr lustig. Allerdings bleibt uns die tolle Aussicht verwehrt die sich ueber das Tal ausbreitet. Ich konnte nur kurz einen Blick darauf werfen als die Wolken kurz verschwanden.

 

Gewandert: 17.3

Insgesamt: 566.5

Wetter: regnerisch, windig

PS: Ich habe gerade kein Wlan nur einen PC. Also lade ich die fehlenden Beitraege so schnell wie moeglich hoch. Bin gerade in Pearisburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s