Tag 105 Interstate 5 – Gully Spring Tentsite

Um 8 hat der Laden geöffnet und Hula, der Schweizer, und ich waschen während wir unsere Geräte laden. Danach mache ich meine Einkäufe und esse anschließend im Subway auch wenn ich nicht wirklich hungrig bin. Auch treffe ich Barnfart wieder. Auf dem Weg zum Outfitter treffe ich auf Hula und er kauft sein 5tes Paar Schuhe. Wir gehen nochmals einkaufen und dann Essen. Ich schaffe meine Pommes nicht ganz und Hula hilft aus. Dann stehen wir in der Sonne am Straßenrand und ergattern im Kofferraum nach Ewigkeiten eine Fahrt. Um 15 Uhr sind wir wieder auf dem Trail. Es geht direkt in den Wald und bergauf. An der ersten Quelle holt Hula Wasser und ich laufe weiter. Es gibt viele Wege und ich nehme einen falschen. Über dem PCT mit extra Höhenmetern laufe ich den nächst möglichen Weg wieder hinab. Ich komme in die Castle Craig Wilderness und direkt kann man felsige Berggipfel erkennen. Dafür nimmt der Schatten auf dem Trail ab. Es wird trocken und heiß. Der langsame Anstieg führt an vielen trockenen Flussbetten vorbei. Ich treffe auch Isabel und Schacharl an einem fließenden Bachbetz und geselle mich kurz zu ihnen. Aber die Moskitos sind zu schlimm und ich laufe bald weiter. Es geht immer weiter stetig hinauf. Das Talende kommt näher und ich starte den knackigen Anstieg von ca. 700 Metern. Die erste Zeit habe ich Schatten doch dann bin ich in der Sonne. Es ist so anstrengend und der Wechsel von heiß zu kalt bringt mir Nasenbluten. Der felsige Anstieg bringt mich einer Klapperschlange ziemlich nah. Der letzt Weg geht dann durch dichtes Buschwerk und ein wenig Wald. Ich kann den Boden teilweise nicht sehen und damit auch keine Schlangen. Sehr unangenehm. An der letzten Quelle hole ich nochmal 4 Liter und gehe den letzten Kilometer zum Camp. Die meisten liegen schon auf dem Trail auf ihren Matratzen und kochen. Auch ich mache mich zum Cowboycamping bereit und koche noch eine Ramen Suppe. Um uns herum laufen Mäuse und ich bringe mein Essen nah an mein Schlafsack. Um 21.30 wird dann geschlafen. 

Gewandert: 25,4 km

PCT insgesamt: 2437,2 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s