Tag 9 -Franklin, NC

Heute ist unserer erster Zero Day.  Also machen wir angeblich nichts.  Aber falsch. Es ist so viel zu tun. Outdoorläden abgrasen und Ausrüstung ergänzen. 
image
Zum Post Office laufen und nicht benötigtes voraus schicken.  Einkaufen, Wäsche waschen.  Nochmal etwas essen. Wenigstens war das Wetter einigermaßen stabil. Um 10 sind wir los, um 19.00 waren wir wieder im Zimmer und fertig mit allem.
Jetzt versuchen wir uns noch ein wenig zu erholen,  Ausrüstung zu trocknen, Essen in ZipLocks umpacken,  Blog schreiben. Aber ich gönn mir jetzt noch Urlaub vom Urlaub und verabschiede mich bis Fontana Village, NC bei Meile 164
image

image

image

Gewandert: 0
Gelaufen: 4-5 Meilen.
Wetter: ab und zu leichter Regen,  bewölkt

2 Gedanken zu “Tag 9 -Franklin, NC

  1. Hallo – interessanter Blog. Bin gespannt auf deine weiteren Beiträge. Gratuliere dir schon mal zu dem 20.teil der Strecke 🙂
    Hast du auch irgendwo Fotos?

    • Servus,
      bis zum Beitrag Nels Gap habe ich Fotos beigefügt. Das geschieht aber immer nach und nach, da die app nicht so viele Bilder auf einmal verträgt. Wenn ich an einen Computer komme, gibts ein riesengroßen Berg an Fotos! Versprochen. Also immer mal in die letzten Beiträge schauen, in denen noch keine Fotos beigefügt waren.
      Viel Spaß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s